ENCOURAGER LE DIALOGUE ET L'APPRENTISSAGE

Les Journées suisses du digital 2022 ont offert  à la population suisse l'opportunité d'échanger, de discuter et d'accéder à plus de 350 événements sur le thème de la digitalisation. Pendant sept semaines, digitalswitzerland, en collaboration avec ses partenaires, a organisé une série d'événements locaux dans sept régions de Suisse. La population nous a rejoints dans le cadre unique de nos bulles, a participé à l'un des événements en ligne, a exploré le futur digital et a créé des milliers d'œuvres d'art numériques sur la Suisse et la digitalisation à l'aide d'une intelligence artificielle avancée.

slider-image slider-image slider-image slider-image slider-image slider-image slider-image

7

Semaines

7

Régions

19

Sites Locaux

350+

Événements

450+

Speakers

Régions et événements

  • Région du Grand Berne
  • Suisse du Nord-Ouest
  • Région du Grand Zurich
  • Romandie
  • Tessin
  • Suisse orientale
  • Suisse centrale
Region Ostschweiz Tessin Romandie Bern Nordwestschweiz Zürich Zentralschweiz
Bern
Zurich
Bienne
Bâle
Genève
Lausanne
Lugano
Saint-Gall
Vaduz
Thun
Aarau
Solothurn
Winterthur
Schaffhausen
Luzern
Einsiedeln
Bellinzona
Risch-Rotkreuz
Liestal

FORMATS PRINCIPAUX

herHACK / Greentech / Nextgen

Nos trois formats principaux ont adressé d'importants défis de notre époque : "les femmes dans la technologie" avec la deuxième édition de herHACK - a female led hackathon, "la durabilité" avec GreenTech Startup Battle, "la future génération" et les compétences de l’avenir avec NextGen Future Skills Labs. Ces trois activités se sont déroulées dans toute la Suisse. Consulte leurs pages respectives et apprends-en davantage à leur sujet.

HIGHLIGHT ET RÉSUMÉ DES JOURNÉES SUISSES DU DIGITAL 2022

SONDAGE: ET TOI, QUE SOUHAITES-TU DU FUTUR DIGITAL?

Nos speakers

Marieke Kruit

Stadt Bern

Gemeinderätin (TVS)

Marieke Kruit

Stadt Bern

Gemeinderätin (TVS)

Marieke Kruit ist seit 2021 Gemeinderätin der Stadt Bern und leitet die Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün. Vor ihrer Wahl arbeitete sie in leitenden Positionen in den Psychiatrischen Diensten der Regionalspitäler Thun und Oberaargau und davor bei regionalen Radiosendern und bei einer regionalen TV-Station.

Oliver Hirschi

Hochschule Luzern - Informatik

Dozent, Leiter «eBanking – aber sicher!»

Oliver Hirschi

Hochschule Luzern - Informatik

Dozent, Leiter «eBanking – aber sicher!»

Berufliche Tätigkeiten

  • 2013 - heute: Dozent, Leiter «eBanking – aber sicher!»
    Hochschule Luzern - Informatik
  • 2019 - heute: Inhaber und Geschäftsführer
    SecAware GmbH
  • 2011 - heute: Mitautor «Informationssicherheitshandbuch für die Praxis»
    www.sihb.ch

Aus- und Weiterbildung

  • 2016 - 2019: Certificate of Advanced Studies in Hochschuldidaktik
  • 2013 - 2015: Master of Science in Business Information Technology
  • 2010 - 2011: Zertifikat der Hochschule Luzern für Hochschuldidaktik
  • 2009 - 2010: Master of Advanced Studies in Information Security
  • 2008 - 2009: Certificate of Advanced Studies in Information Security
  • 1997 - 2000: Dipl. Ing. Informatik FH

Fächer

  • Information Security
  • Information Security Management
  • Digital Basics
  • Bachelor Thesis
  • CAS IT Management
Ingrid Broger

Stiftung Pro Juventute

Fachperson Medienkompetenz, Medienpädagogin und Fachperson für Mobbingprävention

Ingrid Broger

Stiftung Pro Juventute

Fachperson Medienkompetenz, Medienpädagogin und Fachperson für Mobbingprävention

Alenka Bonnard

Staatslabor

Co-Geschäftsleiterin und Co-Founder

Alenka Bonnard

Staatslabor

Co-Geschäftsleiterin und Co-Founder

Alenka Bonnard ist Mitgründerin und Co-Geschäftsleiterin des staatslabors, welches den Staat dabei unterstützt, kollaborativer, mutiger und offener zu werden. Sie ist Juristin, Sozialunternehmerin und nebst anderen Engagements im Stiftungsrat von ProSenectute Schweiz tätig.

Naomi Wernecke

UPZürich

Co-Foundatrice UPZürich - Practicioner Coach

Naomi Wernecke

UPZürich

Co-Foundatrice UPZürich - Practicioner Coach

Markus Eberhard

BKW Energie AG

Leiter Geschäftseinheit Energy-Sales & -Solutions

Markus Eberhard

BKW Energie AG

Leiter Geschäftseinheit Energy-Sales & -Solutions

Karla Maria Zinreich

Genistat AG - Swiss Data Sience

CEO

Karla Maria Zinreich

Genistat AG - Swiss Data Sience

CEO

Karla Maria Zinreich has a degree in computer science and is the CEO of the Swiss AI start-up ‘Genistat’, where TV and video are made visible to digital systems.

She also runs her own IT consultancy, Zintec GmbH, in Germany.

Karla Maria Zinreich has been working intensively with software developers and universities in Bangladesh for several years, among other things to inspire young women there to pursue careers in the IT industry.

In addition, Karla volunteers for the LGBT community in Zurich. She supports the HAZ association in the area of IT and political decision-making and organises restaurant meet-ups for queer women to strengthen the community.

In her home country Germany, she is committed to youth in sport and finances a support programme for young handball talents.

In 2022, Karla Maria Zinreich will be part of the jury for the largest female-led hackathon in Switzerland "#herHACK" for the first time

Jean-Daniel Gross

Stadt Bern

Denkmalpfleger

Jean-Daniel Gross

Stadt Bern

Denkmalpfleger

Jean-Daniel Gross ist seit 2007 Leiter der Denkmalpflege der Stadt Bern. Zuvor arbeitete er in Architekturbüros in Zürich und Deutschland und stieg danach in die Bauberatung der städtischen Denkmalpflege Zürich ein. Er ist unter anderem Dozent am Lehrstuhl für Kunstgeschichte der Universität Bern, Mitglied der Berner Münster-Stiftung, des Münster-Baukollegiums der Berner Denkmalpflege-Stiftung und der Stadtbildkommission der Stadt Bern. Jean-Daniel Gross studierte Architektur an der ETH-Zürich, wo er 1996 diplomierte und später am Lehrstuhl für Denkmalpflege und Bauforschung ein MAS-Studium abschloss. 2006 promovierte er an der ETH-Zürich mit einer denkmalpflegegeschichtlichen Arbeit.

Margit Lechner

Sherpany

Customer Success Manager

Margit Lechner

Sherpany

Customer Success Manager

Margit is a meeting expert and customer success manager at Sherpany. She speaks German and English and supports customers throughout the DACH region to improve their meetings by analysing processes and helping them increase meeting productivity.

Tom Winter

BERNEXPO AG

CEO

Tom Winter

BERNEXPO AG

CEO

Tom Winter ist am 17. Oktober 1974 geboren. Er hat nationale und internationale Erfahrung in Telecom und Retail und ist Co-Gründer Rüedu AG. Heute ist er CEO der BERNEXPO AG. Der 47-Jährige wuchs in Bern auf und studierte an der EPFL in Lausanne Bauingenieur. Er ist Vater von drei Kindern, seine Hobbies sind Sport und Natur.

ORGANISATEUR PRINCIPAL

Principaux partenaires