Programm Archiv 2020

Geiselnahme am Paradeplatz – VR-Training der Stadtpolizei Zürich

Virtuelle Realität nicht als Game, sondern als Training für den Ernstfall. Die Stadtpolizei Zürich zeigt am fiktiven Beispiel einer Geiselnahme am Paradeplatz, wie komplexe Einsätze mithilfe von Virtual Reality trainiert werden.

Andreas Moschin

Chef Einsatzabteilung Stadtpolizei Zürich

Oberstleutnant Andreas Moschin ist seit 2006 in verschiedenen Funktionen für die Stadtpolizei Zürich tätig und leitet seit 2014 die damals neu geschaffene Einsatzabteilung. Andreas Moschin ist Mitglied der Geschäftsleitung und 1. Stellvertreter des Kommandanten der Stadtpolizei Zürich. Bevor Andreas Moschin zur Stadtpolizei Zürich kam war er erfolgreich bei Siemens Schweiz AG im Bereich Führungsinformationssysteme, Kommunikation und Simulation sowie in verschiedenen Funktionen als Berufs- und Generalstabsoffizier tätig. Als Chef der Einsatzabteilung verantwortet er das Virtual-Reality-Trainings-Programm für die Stadtpolizei Zürich auf strategischer Ebene.

Patricia Rüegg

Stadtpolizei Zürich

Patricia Rüegg ist als Mitglied der Zürcher Uniformpolizei tagtäglich für die Sicherheit der Zürcher Bevölkerung und der Stadt Zürich unterwegs. Sie kennt den Polizeialltag an der Front damit aus erster Hand. Patricia Rüegg hat das Virtual-Reality-Training selbst absolviert. Sie weiss, wie es sich anfühlt, sich im virtuellen Raum zu bewegen und den Stress zu bewältigen, den eine komplexen Einsatzsituationen wie eine virtuelle Geiselnahme erzeugt.

 

Ronny Tobler

CEO und Gründer der Refense AG

Ronny Tobler ist Co-CEO und Mitgründer der Refense AG, die die Technologie und die Infrastruktur für das VR-Training der Stadtpolizei entwickelt hat und zur Verfügung stellt. Er gründete mit 16 Jahren seine erste Firma im IT-Bereich und arbeitete anschliessend mehr als fünfzehn Jahre für Microsoft. Tobler beschäftigt sich seit den Anfängen dieser Technologien intensiv mit Virtual, Augmented und Mixed Reality. Neben der Refense AG ist er Mitgründer und Geschäftsführer der Pandally AG, die für ihre Virtual Reality Center namens Fusion Arena bekannt ist.

 

Christoph Altmann

Profiinstruktor Stadtpolizei Zürich

Christoph Altmann ist Profiinstruktor bei der Stadtpolizei Zürich und bildet unter anderem Stadtpolizistinnen und Stadtpolizisten für komplexe Einsätze aus. Er hat als Projektleiter die Entwicklung des Virtual-Reality-Trainings für die Stadtpolizei eng begleitet, kennt das Programm in allen Details und ist für die Weiterentwicklung des Training-Programms zuständig. Christoph Altmann führt als Instruktor Polizei-Teams durch die virtuellen Trainingseinheiten und analysiert mit den Teilnehmenden ihre Performance in der virtuellen Trainings-Realität.

Event Details

Deutsch
Demo
online