Die 1559 gegründete Universität Genf ist heute eine der größten Universitäten der Schweiz und gehört zu den 100 besten Universitäten der Welt. Die Institution genießt international einen privilegierten Ruf und pflegt ihre Weltoffenheit.

Sie zeichnet sich durch ihr intellektuelles Erbe, ihre humanistische Tradition und die Vielseitigkeit ihrer Lehre und Forschung aus und strebt in allen Bereichen, in die sie investiert, nach Exzellenz.

Als Akteur der digitalen Revolution ist die UNIGE ein Vorreiter bei der Nutzung digitaler Technologien in allen ihren Tätigkeitsbereichen.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)